Coding-Workshop der industriellen Vereinigung: Programmieren für Kinder

Unsere dritte Klasse durfte am 25. 10. bei einem Coding-Workshop der IV-Steiermark teilnehmen. Die Expertinnen und Experten von bits4kids kamen zu uns in die Schule, brachten Laptops mit und zeigten unseren Schülerinnen und Schülern wie „einfach“ Programmieren ist und wo es im Alltag angewendet wird. In einem zwei bzw. vierstündigem Workshop kamen unterschiedlichste Tools und Methoden zum Einsatz, die die Welt des Programmierens spielerisch zugänglich machen. Mit Scratch (Programmiersprache für Kinder) lernten die Kinder erste Befehle/Schleifen kennen und programmierten Animationen und eigene kleine Spiele.

Die Kids arbeiteten hoch motiviert in Zweier-Teams und waren mit voller Begeisterung dabei.

 

Ein spanneneder und abwechslungsreicher Schultag, der leider viel zu schnell verging ;-)

bits4kids: Wir sind überzeugt davon, dass Programmieren eine Fähigkeit ist, die in unserer modernen Welt immer wichtiger wird. Wer programmieren kann, wird selbst aktiv, kann Neues entwickeln und eigene Ideen umsetzen. Beim Programmieren lernen Kinder selbständig zu arbeiten, sie lernen vernetztes und logisches Denken und stärken ihre Problem­lösungs­kompetenz.

Kommentare der Kinder:

 ... es war sehr, sehr cool

... das Programmieren hat mir sehr gut gefallen!

... es war echt cool 

... das hat richtig Spaß gemacht!